Sie sind hier:

Geschichte

so finden Sie uns

Formulare

Fotogalerie

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite



1955 wurde der Tierschutzverein Uster und Umgebung gegründet. Der Verein konnte ein kleines Grundstück mit einer Baubaracke leihweise übernehmen und darin verwaiste Tiere unterbringen.

Für die stetig wachsende Zahl der Heimtiere waren die Räumlichkeiten bald zu klein. Durch einen Zufall wurde Dr. med. vet. Rico Hauser, Tierarzt und Präsident des Tierschutzvereins Uster und Umgebung, auf die Liegenschaft „Büel“ im Dorfteil Hegnau, Volketswil, aufmerksam. Am denkwürdigen 12. April 1996 konnte der Tierschutzverein die Liegenschaft übernehmen.

Doch der Weg zum heutigen Tierheim Strubeli war lang und steinig, denn es fehlten die finanziellen Mittel.

Zwar wurde das Tierheim von Sponsoren unterstützt und mancher Tierfreund opferte sein Sparschwein. Der grosse Traum ging jedoch erst in Erfüllung, als Frau Monica Wirz, bekannt als Schlagersängerin Monica Morell, das Tierheim mit einer grosszügigen Spende bedachte. So konnte das heutige Tierheim Strubeli erbaut und im Jahr 2001 eröffnet werden.

Dank weiteren grosszügigen Spenden konnte der Bau laufend vergrössert und mit einer Quarantänestation, einem Kleintierstall sowie einer grossen Voliere ergänzt werden.

Im Jahr 2015 mussten die Hundeboxen an die neuen gesetzlichen Vorgaben angepasst werden. Durch eine geschickte Bauplanung konnten dabei gleichzeitig zusätzliche Räume geschaffen werden, so dass das Tierheim heute noch mehr Tiere beherbergen kann.

Noch sind nicht alle Ziele erreicht, die sich das Tierheim zum Wohl der Tiere gesetzt hat. Dazu fehlen die finanziellen Mittel. Das Tierheim Strubeli ist deshalb dankbar für jede Unterstützung. Wenn Sie sich in Form einer Spende daran beteiligen möchten, dann klicken Sie in die Rubrik "Ihre Beteiligung".