Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Gisma 18.03.2003- 17.10.2019

Viele wunderschöne Jahre durften wir mit dir, liebe Gisma verbringen.
Unsere « Prinzessin auf der Erbse», wie du von uns liebevoll genannt wurdest. Du mausertest dich im Verlauf der Jahre in die Herzen aller TierpflegerInnen, aber auch aller Kunden und Besucher.
Mit deinem unwiderstehlichen Charme, deiner unnahbaren Art und deinen « Diva- Allüren» warst du ein Unikat der SonderklasseJ
Jeden Morgen standest du um Punkt 7:00 Uhr lauthals miauend vor der Futterküche und wartetest auf dein, kritisch beäugtes Futter, ja, «gschnäderfrässig» warst du, unsere Gisma.
Auch unseren Kunden warst du bestens bekannt, wurdest von allen gestreichelt und lagst weit ausgebreitet, schlafend und tiefen-entspannt im Eingangsbereich, während sich um dich herum ein Getümmel an Leuten und bellenden Hunden im Eingang bildete. Nichts, aber auch gar nichts, hat dich aus der Ruhe gebracht.

Auch wartetest du immer ganz gierig auf dein Mäuschen, welches wir jeweils separat für dich auftauten, wenn wir unsere Kornnattern fütterten. Denn im Jagen warst du wahrlich nicht die beste. Du liessest dir deine Mäuse lieber servieren.

Ja, viele solche herzerwärmenden Geschichten haben unseren Alltag mit dir geprägt.

Auch deinen obligaten, jährlichen Friseurbesuch und deine Kahlrasur hast du trotz manchem Lacher von Kunden und TierpflegerInnen gut weggesteckt. Das Fell wuchs, wenn auch langsam und unregelmässig, zum guten Glück ja wieder nach.
Und keiner anderen Katze stand ein Pullöverli besser als dir.

Immer wieder hattest du, nach deinem Autounfall auch verständlich, Probleme mit deiner Blase. Immer wiederkehrende Blasenentzündungen waren bei dir keine Seltenheit. Du hast dich jedoch von all dem nie unterkriegen lassen, warst eine geborene Kämpferin und hast zehn wunderschöne Jahre bei uns verbringen dürfen.

Gisma, wir werden dich nie vergessen. Du warst unser kleiner Sonnenschein, hast Leben in unseren Eingangsbereich und besonders unsere Herzen gebracht.

Du durftest friedlich in unseren Armen einschlafen und wir sind dankbar dich auf diesem Weg begleitet haben zu dürfen.

Machs guet Gisma, eine gute letzte Reise über die Regenbogenbrücke.

In ewiger Liebe und Dankbarkeit

Deine Strubeli- Familie

Gimsa-frisch geschoren 2018

Gisma mit Frühlingsfrisur