Sie sind hier:

"Not-Felle"

Ausbildungspflicht für Hundehalter

Hunde

Katzen

Andere Tierarten

Patenschaften

Vermittlungserfolge

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Im Kanton Zürich besteht eine Ausbildungspflicht für Hunde der Rassetypenliste I (grosse oder massige Hunde), die nach dem 31. Dezember 2010 geboren sind. Je nach Zeitpunkt der Übernahme bzw. des Zuzugs in den Kanton müssen diese Hunde bestimmte Kurse wie Welpenförderung, Junghunde- oder Erziehungskurs besuchen.

Am 15. Januar 2018 hat sich der Kantonsrat Zürich in 1. Lesung gegen ein Kursobligatorium ausgesprochen. An den Pflichten von Hundehalterinnen und Hundehaltern von grossen oder massigen Hunden ändert sich dadurch im Moment jedoch nichts. Sie sind bis auf weiteres verpflichtet, der Ausbildungspflicht gemäss Zürcher Hundegesetz nachzukommen.
Voraussichtlich am 12. Februar 2018 wird der Kantonsrat in 2. Lesung definitiv über das Kursobligatorium befinden.

Im Kanton Zürich jedoch sind praktische Hundekurse noch immer vorgeschrieben. Details dazu finden Sie unter: https://veta.zh.ch/internet/gesundheitsdirektion/veta/de/hunde/ausbildung.html